schwarts 2018

Am Wochenende des 31.08 und 01.09 ging das Festival schwarts in die 2 Runde. Nachdem im letzten Jahr griechische Künstler, DJ´s und Musiker zu sehen waren. War dieses Jahr Polen das Partnerland unserer Wahl. Ebenso wie im letzten Jahr, gab es auch in diesem Jahr eine Kombination aus Kunst und Musik zu sehen. In einem separatem Raum wurden die Kunstwerke von einigen ortsansässigen Kunstschaffenden ausgestellt. In der Konzerthalle erwarteten die Besucher die Töne dunkler polnischer Musik.

 

Am erstem Abend spielte die Band "Alles“ und der Sänger "Jemek Jemowit“. Die Band "Alles“ stammt aus dem polnischen Lodz. Auf der Bühne brachten sie ihre düsteren Klänge und ihre teils gesellschaftskritischen, anklagenden und avangarden Songs. "Jemek Jemowit“ ist ein Musiker der Extreme. Er mixt unterschiedliche musikalische Universen und versieht sie mit politischen....
  .....weiter lesen


Vereinsausflug zur Künstler-Nekropole

Was macht Schwarts eigentlich, wenn keine Festivlas oder Partys veranstaltet werden? 

Na, zum Beispiel einen "Vereinsausflug mit Grillen".
Natürlich nicht einfach so, wir leben unser Vereinsmotto "Der Kunst- und Kulturverein zur Erweiterung der subkulturellen Szenelandschaft".

Und weil, wer hätte das gedacht ;), ein nicht geringer Teil der Vereinsmitglieder durchaus in der eher "dunklen" Subkultur verortet sind,
lag nichts näher als einen Friedhof zum Ausflugziel zu erklären (Ihr wisst schon, das alte Klische vom "Gruftie" und so...).

Schwarts wäre aber nicht Schwarts, wenn nicht dem kulturellen Aspekt genüge getan würde. 

Also ging's Anfang August am späten Nachmittag mit Grill, Holzkohle und genügent Grillgut und anderen Genussmitteln bewaffnet stilgerecht zur.....   ....weiter lesen


schwarts 2017

Schwarts in schwarz. So haben uns die Besucher des Festivals als erstes wahrgenommen. Unsere kollektive Kunstaktion war es nämlich, komplett in Hijab und Niqabs verhüllt aufzutreten. So traten wir als Gemeinschaft auf und nicht als Individuen. Die Reaktionen der Besucher darauf waren sehr gemischt. Von leichter Überraschung, bis hin zu Belustigung. Die jenigen, die uns gut kennen, haben uns dennoch schnell entlarvt.

 

Wir haben nicht das Ziel, ein simples Musikfestival aufzubauen, sondern ein Festival voller Kultur, Kunst und Musik. Neben dem Bühnenraum gab es einen Raum voller Kunst von lokalen und griechischen Künstlern. Wir haben jedes Jahr ein Partnerland, aus dem wir tolle Bands und Künstler holen, um die dortige Kunst und Kultur zu unterstützen. Zusätzlich dazu lokale Künstler. Letztes Jahr war das Partnerland Griechenland, sodass unser Kunstraum voller Fotografien und Werken von Künstlern aus zwei.....

..... weiter lesen


Spendenkonto:

Volksbank Kassel-Göttingen e.G.
IBAN-Nummer:
DE95 5209 0000 0000 1127 04

BIC: GENODE51KS1

schwarts e.V.
Franz-Ulrich-Straße  14b
34117 Kassel

e-Mail: kontakt@schwarts.de

phone: +49 160 2631 397